GMP Drs. Michael & Wolfgang Laserer


Behandlung mit Lachgas

Sedierung mit Lachgas

Viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarztbesuch oder sind sehr angespannt und verkrampft bei der Behandlung.

Wir bieten auf Wunsch eine Sedierung mit Lachgas an. Über eine kleine Nasenmaske atmet man ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas ein. Dies führt zur angenehmen Entspannung und Beruhigung bei vollem Bewußtsein. Gleichzeitig nimmt auch das Schmerzempfinden ab und die Angst verfliegt.

Lachgas (Stickoxydul) wird seit Jahrzehnten in der Zahnheilkunde zur Sedierung verwendet, in Westeuropa und den USA nahezu in jeder Praxis. Die Lachgas - Sedierung wird von der CED (europäische Zahnärztekammer ausdrücklich empfohlen).

Die Sedierung ist bei jeder Art von zahnärztlicher Behandlung möglich.

Wir können damit in unserer Praxis in Bad Aussee kleine kieferchirurgische Eingriffe anbieten, für die man sonst nach Wels oder Salzburg überwiesen wird.

Wichtig: Eine Sedierung ist keine Narkose.

Die Wirkung ist innerhalb fünf Minuten nach der Sitzung vorbei, und man kann ohne Begleitperson die Praxis verlassen. Auch das Lenken eines Autos ist jederzeit möglich.

Für weitergehende Fragen kontaktieren Sie bitte unser Praxisteam.

GMP  Drs. Michael & Wolfgang Laserer GMP Drs. Michael & Wolfgang Laserer work Ischler Straße 93 8990 Bad Aussee Österreich work +43 (0) 3622/52150 zahnarzt-laserer.at
Atikon Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369